Umbruch bei den Linkshänderinnen: Der Kader der HSG Bensheim/Auerbach für die Saison 2020/21

SOMMERPAUSE FANSHOP
2. Juli 2020
Flames hochmotiviert in die Saisonvorbereitung gestartet
12. Juli 2020
alle anzeigen

Umbruch bei den Linkshänderinnen: Der Kader der HSG Bensheim/Auerbach für die Saison 2020/21

Der Kader der Flames 2020/2021 (auf dem Foto fehlt Simone Spur Petersen) / Bild: ©Andrea Müller

Die HSG Bensheim/Auerbach gehörte zu den Überraschungsmannschaften in der vergangenen Saison. Trainerin Heike Ahlgrimm führte die Mannschaft am Ende zu einem guten achten Platz, auch auswärts wussten die Flames zu punkten. Vor der neuen Saison verlieren die Handballerinnen von der Bergstraße allerdings HBF-Toptorjägerin Julia Maidhof (145/56) an die SG BBM Bietigheim. Zudem beenden drei Routiniers ihre Karriere.

Pesonell neu aufstellen müssen sich die Flames vor allem auf den Linkshänderpositionen, wo neben Maidhof auch die Brasilianerin Carolline Dias Minto (Ziel unbekannt) und die Österreicherin Romana Gerisch (Karriereende) nicht mehr für den Verein auflaufen. Dafür sicherte man sich gleich zwei hoffnungsvolle Talente.

Im rechten Rückraum konnte man sich mit Leonie Kockel eine zweifache Deutsche Meisterin angeln. Die 20-Jährige gewann mit ihrem Club 2018 erst in der weiblichen B-Jugend und ein Jahr später mit der weiblichen A-Jugend den Titel. Es sei “eine Auszeichnung für uns, ein solches Talent für die Flames zu begeistern”, so HSG-Trainerin Heike Ahlgrimm. “Dies bestärkt uns abermals, unseren eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Wir werden Geduld beweisen und alles in die Waagschale werfen, um unsere Youngster weiterzubringen. Es ist eine Aufgabe, die uns allen sehr viel Freude bereitet!”

Nach zwei Jahre jünger ist Lotta Heider, die vom Zweitligisten TSV Nord Harrislee an die Bergstraße kommt. “Mit Lotta bekommen wir eine Jugendnationalspielerin und ein großes Talent auf der rechten Außenbahn. Wir sind froh, dass wir eine weitere junge Spielerin mit Potential nach Bensheim holen konnten und sind sicher, dass der eingeschlagene Weg der Richtige für die Flames ist”, so Ahlgrimm, die neben den beiden Neuzugängen auch noch die Niederländerin Sarah Dekker für beide Linkshänderpositionen im Kader hat.

Dritter Neuzugang ist Alicia Soffel, die als Rechtshänderin im Rückraum heimisch ist. “Natürlich ist Alicia eine Wunschspielerin, sie entwickelt sich in Mainz seit fünf Jahren sehr gut. Ihr Potential zeigte sie schon in der zweiten Liga, in dieser Runde hat Alice dann noch einmal einen großen Schritt nach vorn gemacht und übernimmt für Mainz 05 große Verantwortung. Sie profitiert sicher auch von der guten Arbeit, die mein Trainerkollege Thomas Zeitz in Mainz macht. Es ist wunderbar, dass Alicia sich nun für die Flames entschieden hat und ihre nächsten Schritte bei uns machen will”, so Ahlgrimm.

Für Linksaußen Sanne Hoekstra und die im Laufe der letzten Saison reaktivierte Kreisläuferin Caroline Hettinger gibt es hingegen keinen personellen Ersatz. Allerdings haben die Flames diese Positionen weiterhin schon doppelt besetzt. Auf dem linken Flügel wirbelt mit der 21-jährigen Elisa Stuttfeld und der sechs Jahre älteren Christin Kühlborn ein Duo, das schon im letzten Sommer nach Bensheim kam. Auch die Kreisläuferinnen Isabell Hurst (20) und Dionne Visser (24) stehen seit der letzten Saison bei der HSG unter Vertrag.

Zugänge im Sommer 2020:
Leonie Kockel (Borussia Dortmund), Alicia Soffel (1. FSV Mainz 05), Lotta Heider (TSV Nord Harrislee)

Abgänge im Sommer 2020:
Julia Maidhof (SG BBM Bietigheim), Sanne Hoekstra (Karriereende), Carolline Dias Minto (Ziel unbekannt), Romana Gerisch (Karriereende), Caroline Hettinger (Karriereende)

Der Kader für die Saison 2020/21

Name  sortieren nach Name Position  sortieren nach Position Vertrag  sortieren nach Vertrag
Jessica Kockler TH 2017 – 2021
Helen van Beurden TH 2018 – 2022
Elisa Stuttfeld LA 2019 – 2021
Christin Kühlborn LA 2019 – 2021
Alicia Soffel RL 2020 – 2022
Lisa Friedberger RL 2015 – 2022
Ines Ivancok RL 2019 – 2021
Sarah van Gulik RM 2016 – 2022
Julia Niewiadomska RM 2018 – 2021
Leonie Kockel RR 2020 – 2021
Isabell Hurst KM 2019 – 2022
Dionne Visser KM 2019 – 2021
Lotta Heider RA/RR 2020 – 2022
Sarah Johanna Dekker RA/RR 2019 – 2021
Simone Spur Petersen RL/RM 2018 – 2021
Heike Ahlgrimm Trainer 2016 – 2021

Quelle: chs – www.handballworld.com