Start in die 2. Vorbereitungsphase erfolgt

Jugendhandball – Ergebnisse und Berichte der Spiele vom Wochenende
21. November 2017
Jugendhandball – Ergebnisse und Berichte der Spiele vom Wochenende
28. November 2017
alle anzeigen

Start in die 2. Vorbereitungsphase erfolgt

Endziel Klassenerhalt: Gemeinsam schaffen wir das! / Bildrechte: ©Andrea Müller - HSG Bensheim/Auerbach Flames

Nach 10 Tagen wohlverdienten Urlaub begann für die Flames gestern die 2. Vorbereitungsphase für den Rest der noch langen Saison. Bis zum 26.05.2018 sind es noch 20 Spieltage für die Flames, um den angestrebten Klassenerhalt zu sichern. Nach sechs Niederlagen und 0:12 Punkten belegen die Flames derzeit den 13. und somit vorletzten Tabellenplatz. Doch die bisherigen Spiele haben gezeigt, dass durchaus mehr drin war und eigentlich auch schon das ein oder andere Pünktchen auf dem Konto stehen könnte. Man hat es jedoch bisher versäumt sich für die Leistung auch zu belohnen – dies soll jetzt anders werden.

Einen Monat Zeit haben Flames-Trainerin Heike Ahlgrimm und ihr Team bis der Ball in Liga wieder rollt, denn derzeit fiebert jeder in Deutschland der Handball-WM (01.-16.12.2017) im eigenen Land entgegen, die in 8 Tagen in Leipzig mit der Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Kamerun (01.12.2017, 19:00 Uhr) beginnt.

Insgesamt drei Spiele müssen die Flames dieses Jahr noch absolvieren. Zwei Auswärtsspiele und ein Heimspiel stehen 2017 noch auf dem Plan. Einen Tag vor Heiligabend geht es im ersten Spiel nach der WM gleich zum derzeitigen TOP-Team in der 1. Liga. Am 23.12.2017 spielen die Flames um 18:00 Uhr beim verlustpunktfreien Spitzenreiter Thüringer HC.

Die  Aufgabe im Heimspiel am 27.12.2017 wird dabei nicht einfacher, denn mit der SG BBM Bietigheim kommt der Deutsche Meister mit all seinen internationalen Spielerinnen nach Bensheim.  Anpfiff ist um 19:30 Uhr.  Da die Spiele zwischen den Jahren in Deutschland immer sehr gut besucht sind, empfehlen wir sich bereits Eintrittskarten im Vorverkauf zu sichern. Außerdem wäre das nicht ein schönes Weihnachtsgeschenk? Immerhin gibt es neben den Flames auch beim Gegner unsere beiden ehemaligen Flammen Antje Lauenroth und Kim Naidzinavicius zu sehen.

Und das wichtigste Spiel bildet dann den Abschluss am 30.12.2017. Um 19:00 Uhr geht es in Ostfildern beim TV Nellingen um Punkte für den Klassenerhalt.  Auch hier hoffen wir, dass wir von vielen Zuschauern vor Ort unterstützt werden, um das Jahr positiv abzuschließen und mit gestärktem Selbstvertrauen ins neue Jahr zu gehen.

Doch jetzt fließt erst einmal der Trainingsschweiß. Zum ersten Training konnte Heike Ahlgrimm auch schon Neuzugang Carolin Schmele begrüßen. Mit der Verpflichtung der erfahrenen Rückraumspielerin setzten die Verantwortlichen der Flames noch einmal ein deutliches Zeichen im Kampf um den Klassenerhalt und der Etablierung in der höchsten Spielklasse.

Bis zum Punktspiel in Erfurt stehen neben den täglichen Trainingseinheiten  auch zwei Trainingswochenenden und mehrere Trainingsspiele, u.a. gegen den Ligakonkurrenten HSG Bad Wildungen Vipers und TuS Metzingen sowie die Zweitligisten FSG Waiblingen-Korb und FSG Mainz 05/Budenheim auf dem Programm.