Lucie-Marie Kretzschmar erster Neuzugang bei den Flames

+++ ZUSCHAUERINFORMATION +++
2. Februar 2022
Rückrundenstart gegen den Thüringer HC
5. Februar 2022
alle anzeigen

Lucie-Marie Kretzschmar erster Neuzugang bei den Flames

Lucie-Marie Kretzschmar nach der Vertragsunterzeichnung mit Flames-Trainerin Heike Ahlgrimm und Geschäftsführer Michael Geil / Foto: © HSG Bensheim/Auerbach Flames

Der Kader für die Saison 2022/2023 nimmt bei den Flames der HSG Bensheim/Auerbach weiter Konturen an. Mit Lucie-Marie Kretzschmar, die vom Ligakonkurrenten Sport-Union Neckarsulm an die Bergstraße wechselt, präsentieren die Flames den ersten Neuzugang für die kommende Saison. Die 21-jährige Rückraumspielerin unterschrieb einen Zweijahresvertrag und schließt damit die Lücke, die Ines Ivancok im Sommer hinterlässt.

Die Vorliebe und das Talent für den Handball wurde ihr vom Vater und den Großeltern sozusagen in die Wiege gelegt.

Da lag es nahe, dass Lucie-Marie Kretzschmar die Familientradition fortsetzt. Sie begann mit dem Handball beim HSC 2000 Magdeburg und wechselte 2014 zum HC Leipzig. Dort gewann sie mit der B-Jugend 2017 die Deutsche Meisterschaft. Bereits als B-Jugendliche wurde sie in Leipzig regelmäßig in der A-Jugend eingesetzt. Ab der Saison 2018/2019 spielte Kretzschmar parallel in der 3. Liga Damen und wurde dort Meister mit dem HCL. Am Ende der Spielzeit verließ die Rückraumspielerin Leipzig und schloss sich als 19-jährige zur Saison 2019/2020 dem Handball-Bundesligisten Sport-Union Neckarsulm an.

Lucie-Marie Kretzschmar stand für die Jugendauswahlmannschaften des Deutschen Handballbundes sowohl in der Halle als auch beim Beachhandball auf dem Feld. Im Beachhandball ist sie ebenfalls ziemlich aktiv und erfolgreich. So holte sie mit der Jugendbeachhandball-Nationalmannschaft die Bronzemedaille bei der U18 – Euro 2018.

Inzwischen ist sie auch im Beachhandball-Team der Nationalmannschaft angekommen und dort eine feste Größe. Der größte Erfolg im Sand war 2021 der Gewinn der Europameisterschaft im Beachhandball.

Für Trainerin Heike Ahlgrimm passt ihr erster Neuzugang perfekt in das Anforderungsprofil der Flames: „Ich freue mich, dass Lucie sich für uns entschieden hat. Somit können wir die Lücke, die Ines hinterlassen wird, füllen. Lucie ist eine junge deutsche Spielerin, die wir wieder aufbauen und mit der wir arbeiten können. Sie wird uns weiterhelfen und es ist bei ihr noch ganz viel Potential vorhanden. Ich freue mich, dass sie den Schritt zu uns macht und wir weiter unserem Credo treu bleiben, mit jungen Mädels zu arbeiten. Es waren sehr angenehme Gespräche und ich bin mir sicher, dass wir eine sehr abwehrstarke und aufgeräumte Spielerin bekommen. Sie weiß, was sie will und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihr.“

Lucie-Marie Kretzschmar ist ebenfalls voller Vorfreude auf die kommenden zwei Jahre bei den Flames: „Bensheim ist ein sehr familiärer Verein, der seine Spieler sehr schätzt und sportlich großes Potenzial hat, was mir wirklich wichtig ist und sich auch in den Gesprächen schnell gezeigt hat. Außerdem ermöglicht mir der Verein mein Lehramtsstudium und den Profihandball optimal zu verbinden.“

Sie ergänzt: „Ich bin fest davon überzeugt, dass ich von den Spielern, egal ob jung oder alt, und von Heike enorm viel lernen und den nächsten Schritt gehen kann. Am Wichtigsten ist mir jedoch, möglichst schnell in die Mannschaft zu finden und ich werde alles dafür geben, um menschlich sowie sportlich eine Hilfe sein zu können.“

Geschäftsführer Michael Geil: „Ich habe Lucie als offenen und zielorientierten Menschen erlebt. Sie passt sehr gut zu unseren Werten und unserem Anspruch junge erfolgshungrige Handballerinnen weiterzuentwickeln. Wir freuen uns auf sie als Bereicherung des Teams.“

Steckbrief Lucie-Marie Kretzschmar

Geburtstag                07.08.2000
Geburtsort                 Magdeburg
Größe                           1,79 m
Position                      Rückraum links

Erfolge:

2017 Deutsche Meisterschaft B-Jugend
2021 Deutsche Meisterschaft Beachhandball
2021 Europameister Beachhandball