Live auf Eurosport: Kurpfalz Bären gegen HSG Bensheim/Auerbach

Flames ziehen zufrieden Halbzeitbilanz
6. Februar 2020
Fanfahrt nach Göppingen
6. Februar 2020
alle anzeigen

Live auf Eurosport: Kurpfalz Bären gegen HSG Bensheim/Auerbach

Zum Rückrundenauftakt kommt es in der 1. Handball Bundesliga Frauen am Fr., 07.02.20, zum Lokalderby zwischen den Kurpfalz Bären und der HSG Bensheim/Auerbach. Anwurf in der Neurotthalle Ketsch ist um 19.30 Uhr, Eurosport überträgt live ab 19.20 Uhr.

Für den Aufsteiger aus Ketsch ist das Derby gegen die HSG Bensheim/Auerbach das Heimspiel der Saison. Aber auch tabellarisch hat die Partie eine große Bedeutung: mit einem Sieg können die Kurpfälzerinnen auf den rettenden Platz 12 vorrücken und die direkte Konkurrenz aus Bad Wildungen und Mainz im Kampf um den Klassenerhalt hinter sich lassen. Entsprechend motiviert wird die Mannschaft von Trainerin Katrin Schneider zu Werke gehen, die zuletzt mit einem Unentschieden gegen die HSG Blomberg-Lippe aufhorchen ließ.

Die Gäste aus Bensheim/Auerbach gehen dennoch als Favorit in die Begegnung und haben in Nationalspielerin Julia Maidhof die Toptorschützin der Bundesliga in ihren Reihen. Bereits 102 Tore in 12 Einsätzen stehen bei der Linkshänderin zu Buche (8,5 Tore im Schnitt). Aber auch die Flames von Gäste-Coach Heike Ahlgrimm wissen um die Besonderheit des Spiels und benötigen nach zuletzt drei Niederlagen einen Sieg, um den Kontakt zur oberen Tabellenhälfte nicht abreißen zu lassen.

Alle Handball-Fans können die Partie ab 19.20 Uhr live im Free-TV auf Eurosport 1 verfolgen. Kommentator ist Uwe Semrau, als Expertin steht ihm wie gewohnt die ehemalige Nationalspielerin Isabell Klein zur Seite.

Die weiteren Begegnungen des 14. Spieltags sind:

Samstag, 8. Februar
16.30 Uhr:          HSG Blomberg-Lippe – TuS Metzingen
18.00 Uhr:          Neckarsulmer Sport-Union – TSV Bayer 04 Leverkusen
19.30 Uhr:          Borussia Dortmund – VfL Oldenburg

Sonntag, 9. Februar
15.00 Uhr:          Buxtehuder SV – HSG Bad Wildungen Vipers

Mittwoch, 12. Februar
19.30 Uhr:          Thüringer HC – 1. FSV Mainz 05
20.00 Uhr:          SG BBM Bietigheim – Frisch Auf Göppingen

Zum ersten Mal überhaupt werden in einer Saison mehrere Bundesligaspiele der HBF live im Free-TV gezeigt. Für die aktuelle Saison 2019/20 haben Eurosport und die HBF ausgewählte Sendetermine am Freitagabend vereinbart. Möglich macht dies die Kooperation zwischen Sportdeutschland.TV und Eurosport, der führenden Sportplattform in Europa.

Die nächste Begegnung, die live bei Eurosport zu sehen sein wird, ist das Spiel am Fr., 6. März 2020, um 21.00 Uhr zwischen der TuS Metzingen und Frisch Auf Göppingen. Eine Übersicht der Spiele, die live bei Eurosport übertragen werden, finden Sie hier.

Spielpläne, umfangreiche Liveticker und alle Ergebnisse der 1. und 2. Handball Bundesliga Frauen sowie des DHB-Pokals finden Sie unter www.hbf-info.de.