Junior Flames Team steigt in die 3.Liga auf

WIR SUCHEN DICH!
25. Juni 2022
NEUES LOGO FÜR DIE FLAMES
29. Juni 2022
alle anzeigen

Junior Flames Team steigt in die 3.Liga auf

Hinten von links nach rechts: Maike Rädge, Patricia Becker, Jamila Tazayt, Johanna Striening, Katharina Labitzke, Erin Yildirim, Jana Haas, Neele Orth, Sophia Ewald, Nina Rädge, Annika Schmitz, Leonie Lüdke Vorne von links nach rechts: Marie-Lisa Schmidt, Marit Hofmann, Josefin Lotze, Luisa Gürtelschmidt, Kim Rädge, Desiree` Schuster, Lara Krapp, Kathrin Jochem Es fehlen: Theresa Klink, Laura Strehl, Merle Senßfelder, Lotta Heider

1.Spiel in der 3.Liga am 4.9.2022

Im vorletzten Spiel der Frauen Oberliga gewann unser Team ihr Spiel in Kirchhof mit 37:19 und lag damit uneinholbar auf der 1.Platz der Tabelle.

Der Aufstieg in die 3.Liga war geschafft. Nach einer langen und kräftezehrenden Saison hat das Team ihr Ziel Aufstieg erreicht.

Dafür herzlichen Glückwunsch an das Team, die Trainerinnen und Trainer und an unsere  Team-Managerin Maike Rädge.

Anfang Juli 2021 begann eine lange Vorbereitung mit dem Saisonstart am 31.10. mit dem Auswärtsspiel in Kriftel, das souverän gewonnen wurde. In der Qualifikationsrunde Oberliga Süd hat das Team nur einen Punkt gegen TSG Offenbach-Bürgel abgeben müssen und hat sich damit für die Aufstiegsrunde qualifiziert.

Nach einer sechswöchigen Pause startete die Aufstiegsrunde am 23.4.22 mit einem Auswärtsspiel bei der TSG Leihgestern, dass leider mit 34:32 verloren haben.

Das junge Team, mit einem Durchschnittsalter von 20 Jahren, hat diese Niederlage hervorragend weggesteckt.

Durch den großartigen Teamgeist, einer konsequenten Abwehrarbeit und mit einer hohen Dynamik und Geschwindigkeit im Spiel nach vorne konnte das Team sich stabilisieren und bis zum Rundenende alle Spiele klar gewinnen.

Die Junior Flames wurden verdient Hessenmeister und spielen in der Saison 22/23 in der 3.Liga.

Im Rahmen des Handball-Verbandstages Bezirk Darmstadt am 22.6.2022 wurde den Junior Flames vom HHV Präsidenten Gunter Eckart und dem Geschäftsführer des HHV`s Andreas Hannappel die Trophäe für den Gewinn der Hessenmeisterschaft überreicht.

Spiele werden sicherlich auf dem Spielfeld gewonnen. Damit die Mannschaft dafür aber die besten Voraussetzungen hat, bedarf es auch der Unterstützung von Vielen außerhalb des Spielfeldes.

Die Mannschaft möchte sich bei allen bedanken, die das Team während der ganzen Saison unterstützt haben. Das sind zum einen die Eltern, die sich um den Einlass und um das Essen und Getränke gekümmert haben, die Trommler, die bei jedem Spiel das Team anfeuerten, dem Hallensprecher und alle Fans, die uns bei den Heimspielen und Auswärtsspielen unterstützt haben. Ohne diese Unterstützung wäre der Aufstieg nicht möglich gewesen.

Danke auch an alle Sponsoren und Unterstützer, der TSV Auerbach, der Sport- und Marketing GmbH und dem Handball Förderkreis, die für den finanziellen und organisatorischen Rahmen sorgten.

Am 4.9.2022 starten wir in der Süd-West Gruppe in die neue Saison. Wir dürfen uns auf einige spannende Spiel gegen Mannschaften aus Mainz, Eddersheim, Rodgau Nieder-Roden oder St.Leon Rot/Reilingen freuen.

Sascha Kuhn als neuer Trainer der Junior Flames wird gemeinsam mit Matthias Kolander als Co-Trainer die Mannschaft am 4.7. zum ersten Training bitten.

Trotz kurzer Pause hoffen wir, dass das Team am 1.Spieltag gut vorbereitet in die Saison startet.

Im 1.Heimspiel in der Weststadthalle freut sich die Mannschaft auf alle Fans und hofft natürlich, dass wir gemeinsam den 1.Heimsieg in der 3.Liga feiern können.

Wir sind in die 3.Liga aufgestiegen, um zu bleiben.

Bericht: Volker Massoth