Jugendhandball – Ergebnisse und Berichte der Spiele vom Wochenende

Vorfreude im Hause Sazdovski: Shooterin ist schwanger
29. Januar 2018
Personalentscheidungen im Tor der Flames
1. Februar 2018
alle anzeigen

Jugendhandball – Ergebnisse und Berichte der Spiele vom Wochenende

Die Ergebnisse der Flames vom Wochenende

C1: HSG Bensheim/Auerbach – HSG Bachgau 08  24:28 (11:13)

Spielbericht von Belgin Kalyoncu:

Ein bisschen schwer tat sich die HSG C-Jugend am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen die HSG Bachgau.

Während zu Beginn das Spiel auf Augenhöhe schien, ließen mehrere Pfostenwürfe und Patzer in der Abwehr die Bensheimerinnen schnell resignieren. Die Nervosität stieg an, die Motivation kippte. Zuvor geübte Spielzüge und Taktiken wurden überhaupt nicht umgesetzt.

Zur Halbzeit stand es 11:13 für Bachgau.

In der zweiten Hälfte kämpfte der Flames-Nachwuchs um den Anschluss, doch leider scheiterten sie am schnellen Spiel und der kompakten Abwehr des Gegners.

Diesmal gelangen den Außenspielerinnen immer wieder freie Wurfpositionen, die besonders die Bensheimerin Nathalie Schmidt erfolgreich verwerten konnte.

Leider verbesserte sich dadurch nicht das Ergebnis, so dass Bensheim mit 24:28 eine Heimniederlage verbuchen musste.

Für Bensheim trafen:
Kathrin Jochem (6), Nathalie Schmidt (6), Erin Yildirim (4), Antonia Müller (3), Marie Schmelz (3), Merle Senßfelder (2)

 

C2: HSG Bensheim/Auerbach – JSG Lorsch  24:22

Wichtiger Sieg der C2-Jugend gegen JSG Lorsch/Einhausen

Spielbericht von Klaus Kulke:

Die Junior-Flames konnten sich in einem spannenden Spiel die Chance auf die Tabellenspitze erhalten und besiegten die JSG Lorsch/Einhausen mit 24:22.

Die C2-Jugend trat ohne die bisher erfolgreichste Spielerin Paula Rauch (verletzt) gegen die JSG Einhausen/Lorsch an.

Durch eine insbesondere insgesamt sehr ausgeglichene Mannschaftsleistung und des tollen Rückhalts durch die Torwartin Luisa Rusch konnten die Junior-Flames am Ende siegreich vom Platz gehen.

Bei der gegnerischen Mannschaft dominierte in der 2. Halbzeit fast nur Annika Meyer (6 Tore in der 2. Halbzeit), was aber am Ende nicht ausreichte, um den Flames ein Bein zu stellen.

Damit ist die Flames-C2-Jugend nach Minuspunkten gleichauf mit dem Tabellenführer aus Dornheim/Groß-Gerau und hat noch alle Chancen auf die Tabellenspitze.

Mannschaftsaufstellung der C2-Jugend-Flames:
Luisa Rusch (Torwartin), Mareike Thomas (4), Nebile Özer (5), Theresa Weinhold (4), Laura Lipusch (3), Leanne Keller (6), Nathalie Scheffczyk (1), Laetitia Holz (1), Antonia Zahand, Nele Kulke.

 

D1: D1 Flames in Lauerstellung vor dem Showdown gegen Egelsbach/Langen

Nach dem 11.Spieltag belegen die D1 Flames in der weiblichen Bezirksoberliga derzeit mit 20:2 Punkten und einem beeindruckenden Torverhältnis von 357:126 den ersten Tabellenplatz. Einziger Wermutstropfen in einer ansonsten tadellosen Saison war die knappe Niederlage bei der JSGwD Egelsbach/Langen, die aufgrund von drei weniger gespielten Partien noch verlustpunktfrei auf Rang 2 folgt.

Nach dem 17:19 in Egelsbach Ende November landete die Mannschaft von Trainerin Claudia Richter in den letzten 4 Partien wieder souveräne Siege. Noch vor Jahreswechsel hatten die Flames ihre Gegner von der TuS Griesheim (33:18) und HSG Fürth/Krumbach (35:12) klar im Griff. Auch der Start ins neue Jahr verlief erfolgreich mit Erfolgen gegen die SKG Roßdorf (35:7) und zuletzt beim 29:21 Auswärtserfolg bei der HSG Dornheim/Groß-Gerau.

Es folgen nun drei spielfreie Wochenenden, bevor es am 25.Februar zunächst mit dem Auswärtsspiel beim HC VfL Heppenheim in die entscheidende Phase der Saison geht. Eine Woche später kommt es dann zum Showdown in eigener Halle, dem entscheidenden Spiel um die Meisterschaft gegen die JSGwD Egelsbach/Langen. Nach der knappen Hinspiel-Niederlage mit 2 Toren (17:19) sind die Flames gefordert und müssen mit 3 Toren gewinnen, um die Meisterschaft nach Bensheim zu holen. Dabei hofft das Team auf zahlreiche Unterstützung, gespielt wird am 4.März um 10.30Uhr in der Halle der Geschwister-Scholl-Schule. Das letzte Saisonspiel findet schließlich am 11.März auswärts bei der TuS Griesheim statt.