Jugendhandball: Berichte vom Wochenende

Auch gegen Metzingen gibt es keine Bonuspunkte
23. Februar 2020
Erfahrene Kraft sagt: „Doei!“
28. Februar 2020
alle anzeigen

Jugendhandball: Berichte vom Wochenende

Unsere A1 nach dem Spiel in Bad Soden

Weibliche Jugend A1 – Oberliga

wJSG Bad Soden/S.N. – HSG Bensheim/Auerbach II 22:37 (8:20)

Bericht von Gregor Hofmann:

Tabellenführung ausgebaut

Am Faschingswochenende trafen in der Oberliga die A-Flames auf eine ersatzgeschwächte Mannschaft aus Bad-Soden. Die Flames ihrerseits reisten mit einem jungen Kader an, da alle Spielerinnen, außer Torhüterin Desiree Schuster, dem Jahrgang 2002 und jünger angehörten.

Die A-Flames begannen konzentriert in der Abwehr und die Mannschaft aus Bad-Soden hatte den Angriffen der Flames wenig entgegenzusetzen. Nach 19 Minuten hatten sich in der einseitigen Partie die Flames mit 2:12 Toren abgesetzt, bis zur Halbzeit den Vorsprung auf 12 Tore zum Spielstand von 8:20 ausgebaut.

In der 2. Halbzeit spielten die A-Flames nicht mehr so konzentriert, verwalteten ihren Vorsprung und Trainer Andre Schumacher wechselte munter durch. Gegen die Angreiferin der Heimmannschaft, Lena Petry fanden die Flames über die gesamte Spielzeit kein Mittel, so dass sie alleine 11 der 22 Bad-Sodener Tore erzielen konnte.

Torhüterin Desiree Schuster machte ein gutes Spiel und sorgte dafür das in der letztendlich einseitigen Partie der Abstand weiter ausgebaut wurde.

Die Mitgereisten Fans freuten sich außerdem über die aktuelle Nachricht aus Weiterstadt, die gegen Nieder-Roden gewinnen konnten. Damit konnten die A-Flames ihren Vorsprung in der Tabelle auf 4 Punkte bei noch 3 verbleibenden Partien ausbauen.

Es spielten:
Marilena Leichthammer (5), Erin Yildirim (3), Meli Vidakovic, Merle Senßfelder, Annika Schmitz (4), Ina Scheffler (1) Katrin Jochem (4), Giulia Lützkendorf (3), Marit Hofmann (6), Neele Orth (4), Désirée Schuster, Lara-Sophie Eiskirch (6), Lara Krapp (2)

Es coachten:
André Schumacher, Ingrida Bartaseviciene, Jean Zimmermann, Emilia Pfoht

Einen Bericht mit vielen Bildern gibt es auch auf der Website der wJSG Bad Soden/S.N.:

https://www.badsoden-handball.de/mannschaften/a-jugend/#A20200222