Jugendhandball: Berichte vom Wochenende

5. FLAMES OSTER-CAMP vom 14.–16.04.2020
20. Januar 2020
Flames gegen Meister Bietigheim gefordert
21. Januar 2020
alle anzeigen

Jugendhandball: Berichte vom Wochenende

C2_Jugend

C2-Jugend Saison 2019/2020 / Bildrechte: ©Andrea Müller - HSG Bensheim/Auerbach Flames

Weibliche Jugend C2 – Bezirksoberliga

TV Büttelborn – HSG Bensheim-Auerbach II 11:30 (5:16)

Bericht von Sylvia Meier:

Im ersten Spiel nach den Weihnachtsferien trafen die Bensheimerinnen auf die Mädchen aus Büttelborn. Das Hinspiel hatte der Flames-Nachwuchs deutlich gewonnen, daher sollten auch im Rückspiel die Punkte unbedingt mitgenommen werden. Die Gäste begannen jedoch wenig konzentriert und lagen schnell gegen die quirligen Büttelbornerinnen zurück. Nach knapp sieben Minuten konnte der Ausgleich erzielt werden (3:3) und dann zogen die Bensheimerinnen unaufhörlich davon. Die Abwehr stand souverän, sodass Madeleine im Tor nicht viel zu tun hatte. Schöne Spielzüge rissen deutliche Lücken in die Abwehr der Heimmannschaft, dadurch konnte von allen Positionen erfolgreich geworfen werden. Zur Halbzeit stand es 5:16.

Im zweiten Durchgang gelang es der Heimmannschaft nicht, den Rückstand deutlich verringern, zumal Lara-Sophie im Tor der Gäste drei Siebenmeter entschärfen konnte und auch sonst mit mehreren Paraden glänzte. Nach einiger Zeit wechselte Trainer Schuster ordentlich durch, sodass alle Mädchen ihre Spielzeiten erhielten und auch neue Spielzüge ausprobiert werden konnten. Das Spiel endete 11:30.

Es spielten:
Samira Bernschein, Lena Germann, Joline Guder (1), Maike Habel (2), Leni Lipusch (5/1), Leonie Meier (4), Lisa Schuster (6/2), Mara Stegmeier (6), Tara Stuckert (2), Mareike Thomas (4) Madeleine Ranz und Lara-Sophie Theissen im Tor