HBF engagiert sich für Hochwasser-Opfer

+++VERSTEIGERUNG +++KEMPAHOSE+++SPENDENAKTION FÜR AKWABA-RESTAURANT+++
23. Juli 2021
+++TOREAKTION+++SPENDENAKTION FÜR AKWABA-RESTAURANT+++
23. Juli 2021
alle anzeigen

HBF engagiert sich für Hochwasser-Opfer

Die Handball Bundesliga Frauen unterstützt „Aktion Deutschland hilft“. Andreas Thiel ist am Samstag zu Gast bei der SAT.1 Spendengala.

Deutschlandweit sorgte die Hochwasser-Katastrophe für immense Schäden und persönliche Schicksale, die die Vorstellungskraft eines jeden Einzelnen übertroffen haben. Menschen verloren ihr Heim, ihre Existenz und im schlimmsten Fall sogar ihr Leben. Deshalb will die HBF zusammen mit ihren 30 zugehörigen Vereinen helfen.

In den vergangenen Tagen gab es viele Mannschaften und Vereine, die ihre Arbeitskraft zur Verfügung gestellt und bei den Aufräumarbeiten geholfen haben. Doch Arbeitskraft allein reicht leider nicht aus. Deshalb sind Geldspenden ein wichtiges Werkzeug, um die betroffenen Personen zu unterstützen. In Kooperation mit der „Aktion Deutschland hilft“ wurde unter dem Hashtag #handballerhelfen eine Social-Media-Kampagne ins Leben gerufen, die auch wir unterstützen. Ziel der Kampagne ist es, eine größtmögliche Aufmerksamkeit zu schaffen, finanzielle aber auch materielle Unterstützung zu liefern und die Betroffenen wissen zu lassen, dass sie auf die Hilfe der HBF zählen können.

Mit dem Hashtag #handballerhelfen soll es gelingen, die Reichweite so groß wie möglich zu gestalten, sodass die Aufmerksamkeit das erforderliche Maß erreicht. Dafür sollen auch die Vereine der 1. und 2. Bundesliga die Social-Media-Kampagne unterstützen.

Am Samstag, 24.07.2021, um 20.15 Uhr wird der 1. Vorsitzende der Handball Bundesliga Frauen, Andreas Thiel, zu Gast bei der „Aktion Deutschland hilft. Die SAT.1 Spendengala“ sein und am Spendentelefon die Spenden der Anrufer entgegennehmen.

Andreas Thiel: „Hilfe, egal von welcher Stelle sie kommt, ist in so einer Situation immer wichtig. Genauso wichtig ist es, dass wir als Handballer in ganz Deutschland zusammenstehen und den Opfern Hilfe leisten. Deshalb unterstützen wir als HBF die ,Aktion Deutschland hilft‘ sehr gerne.“