Gewinner aus dem Ticketverkauf für fiktives Spiel ausgelost

HBF erteilt Lizenzen für die Spielzeit 2020/21
13. Mai 2020
Abschiedszeremonie vertagt: Verabschiedungen bei den Flames
30. Mai 2020
alle anzeigen

Gewinner aus dem Ticketverkauf für fiktives Spiel ausgelost

Christin Kühlborn und Dionne Visser fungierten als Losfeen / Bild: ©Andrea Müller

Eigentlich wäre gestern das letzte Saisonspiel der Flames gegen die HSG Blomberg-Lippe gewesen. Leider konnte dieses Spiel durch den vorzeitigen Abbruch der Saison wegen dem Corona-Virus Covid-19 nicht mehr stattfinden.

Um einen Teil der Einnahmen aus den nicht mehr stattfindenden vier Heimspielen zu kompensieren, haben die Flames gestern ein fiktives Heimspiel bestritten. Insgesamt 586 Tickets wurden dafür verkauft.

Ein großer Dank an alle, die ein oder mehrere Tickets erworben haben und allen, die uns die ganze Saison unterstützt haben. Dazu gehören neben unseren Fans, Freunden und Familienmitgliedern, auch alle Supporter und Sponsoren.

Der Ticketkauf ist nicht nur eine tolle Unterstützung  der Flames, sondern gab es auch 30 tolle Preise zu gewinnen. Die Hauptpreise waren eine Dauerkarte für die Saison 2020-21, 2 VIP Tages-Karten und ein Original-Trikot der Flames.

Bei einem Bronze-Ticket war die Losnummer 1 x im, bei einem Silber-Ticket 2x und beim Gold-Ticket 3 x.

Die Losnummer (Bestellnummer und Ticketcode) findet ihr auf den gekauften Tickets.

Unsere beiden Spielerinnen Christin Kühlborn und Dionne Visser haben heute bei unserem Partner, der Villa Lacus, die Gewinner aus dem Ticketverkauf für das fiktive Spiel ausgelost.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner. Ihr werdet alle auch noch direkt von unserer Geschäftsstelle informiert.

Hier ist die Liste mit den Gewinnern: