Autohaus Pöschl und KIA Deutschland werden Silbersponsor und offizieller Autopartner der Flames

Heimspiel am 26.02.2022 gegen den VFL Oldenburg – Tickets online kaufen
21. Februar 2022
TRIO FÜR KLASSIKER NACHNOMINIERT – Isabell Hurst erstmals dabei
22. Februar 2022
alle anzeigen

Autohaus Pöschl und KIA Deutschland werden Silbersponsor und offizieller Autopartner der Flames

Freuen sich über die zukünftige Partnerschaft: (v.l.): Eric Sollmann und Matthias Pöschl vom Autohaus, Michael Geil - Geschäftsführer Flames und Lisa Mössinger – Sponsoring und Marketing Flames

Die Schriftzüge vom Autohaus Pöschl und von KIA werden zusammen mit dem Flames- und dem HBF-Logo ab dem 1. Juli auf dem Kia XCeed als neuem Flames Autos zu sehen sein. Darüber hinaus wirbt das Autohaus auf der Trikothose der Spielerinnen.

„Das Autohaus Pöschl und KIA stehen gemeinsam für Mobilität und Innovation, zudem vereinen uns Werte wie Leistungsbereitschaft und Teamgeist. Das ist ein hervorragendes Fundament für eine fruchtbare Partnerschaft, die wir ab Sommer mit Leben füllen werden“, äußert sich Lisa Mößinger, Marketingverantwortliche der Flames.

Kia ist eine globale Mobilitätsmarke, die Menschen inspirieren will. Nicht nur auf der Straße, sondern in allen Lebensbereichen. Deshalb ist der koreanische Hersteller stolz darauf, als Sponsor zahlreiche Sportwettkämpfe unterstützen zu dürfen – von Handball und Fußball über Tennis und Motorsport bis hin zum virtuellen E-Sport.

Das Autohaus Pöschl in Bensheim wurde 1980 gegründet und ist ein familiär geführtes Unternehmen in dritter Generation. Seit dem Jahr 2013 sind sie KIA Vertragshändler und mittlerweile größter KIA Händler im Rhein Main Gebiet. Sie verfügen über zwei Standorte mit insgesamt knapp 30 Mitarbeitern.

Das Autohaus und die Flames schlossen einen Drei-Jahres-Vertrag in der Kategorie Silbersponsor ab. „Es macht uns stolz als neuer Partner an der Seite der Flames Bensheim auftreten zu können. Wir als ein regionales Unternehmen freuen uns, einen in Bensheim ansässigen Traditionsverein unterstützen zu dürfen und hoffen bald in der ausverkauften „Weststadthölle“ mit den Flames Siege feiern zu können,“ freut sich Matthias Pöschl.

Das Autohaus Pöschl und Kia treten damit in die Fußstapfen vom Autohaus Lotz – dem langjährigen Autopartner der Flames mit verschiedenen Renault Modellen. „Wir danken Roland Lotz und seinem Autohaus für die langjährige, ehrliche und kooperative Partnerschaft. Roland hat uns jederzeit super unterstützt und hat das Markenbild der Flames mitgeprägt“, beurteilt Geschäftsführer Michael Geil die noch bis zum Saisonende laufende Partnerschaft. Die schwarzen Autos mit den auffälligen Logos waren fast 15 Jahre auf den Straßen der Region und darüber hinaus unterwegs.