Sarah van Gulik ist Spielerin der Saison!

  • geschrieben von 
Spielerin der Saison: Sarah van Gulik! / Bild: (c) Jürgen Pfliegensdörfer Spielerin der Saison: Sarah van Gulik! / Bild: (c) Jürgen Pfliegensdörfer

Sie spielte ihre erste Saison für die Flames und feierte gemeinsam mit ihrem Team die Meisterschaft der 2. Handball Bundesliga: Jetzt wurde Sarah van Gulik als Spielerin der Saison ausgezeichnet!

Die in Zoetermeer, Holland, geborene Rückraumspielerin  glänzte in dieser Saison weniger mit Toren, vielmehr stellte sie sich in den Dienst der Mannschaft und zog als Regisseurin überragend die Fäden.

„Wir sind sehr stolz, dass Sarah diese besondere Auszeichnung erhalten hat! Sie ist innerhalb kurzer Zeit eine richtige Flamme geworden und hat uns diese Saison viel Freude bereitet. Natürlich sind wir alle überaus glücklich, sie auch in der nächsten Saison bei uns zu haben – ihr Teamgeist und ihre Erfahrung werden uns in der ersten Bundesliga sehr weiterhelfen“, kommentieren die beiden Geschäftsführer Jörg Hirte und Michael Geil den Erfolg für Sarah van Gulik und die Flames.

Sarah van Gulik: "Das macht mich richtig stolz!"
Ihre uneigennützige Art zeigt sich in ihrem ersten Statement nach Bekanntgabe durch die Geschäftsführung, welches sie stolz, aber auch überrascht, abgab: "Eigentlich fühle ich mich unwohl, als Teamspielerin eine Einzelauszeichnung zu gewinnen, bin jedoch sehr stolz, dass die Trainer und Kapitäne der gesamten Liga mich ausgewählt haben. Danken möchte ich explizit unserer Trainerin Heike Ahlgrimm, die mir immer Vertrauen geschenkt hat und der ein großer Anteil an dieser Ehrung gilt, sowie meiner Mannschaft, die mich als Neuzugang sehr gut aufgenommen hat", so die 27-jährige Niederländerin. „Bei den Flames fühle ich mich sehr wohl, es passt hier wirklich alles zusammen. Ich bin sicher, dass wir gemeinsam als Flames-Familie noch einiges zusammen erreichen werden!“

Michaela Hrbková in der 1. Bundesliga ausgezeichnet
Die Vereine der 1. Handball Bundesliga Frauen (HBF) stimmten für Michaela Hrbková von FRISCH AUF Göppingen als beste Akteurin der Spielzeit 2016/17. Damit geht nach der Auszeichnung der besten Torschützin der Saison (210 Tore, Ø 8.1 pro Spiel) bereits der zweite Titel an die tschechische Rückraumspielerin aus Göppingen. "Für mich ist das eine große Ehre. Ich bin überrascht, die Wahl gewonnen zu haben, aber es freut mich natürlich riesig. Zu den besten der Liga zu gehören, bedeutet für mich sehr viel und ich danke allen, die mich gewählt haben", freut sich Hrbková.

Jeweils drei Stimmen standen den Trainer(innen) und Kapitäninnen der Erst- und Zweitligisten bei der Wahl zur "Spielerin der Saison" zur Verfügung. Die Punktvergabe fiel - wie bereits im letzten Jahr, als Anna Loerper (TuS Metzingen) und Verena Breidert (TG Nürtingen) ausgezeichnet wurden - in beiden Ligen eindeutig aus: mit Abstand gewannen Michaela Hrbková von den FRISCH AUF Frauen und Sarah van Gulik von den Flames die meisten Stimmen für sich.

Die offizielle Ehrung beider Spielerinnen wird kommendes Wochenende im Rahmen des OLYMP Final4 in Bietigheim-Bissingen am Final-Sonntag stattfinden.

Letzte Änderung am
Artikel bewerten
(5 Stimmen)
Nach oben

Gold Sponsoren

Handball. Pur.

Herzlich willkommen bei der
HSG Bensheim/Auerbach.

Wir begrüßen Sie in der 2. Handball Bundesliga Frauen Saison 2016/2017.
hbf logo

Flames auf Facebook.

Kontakt.

Auerbacher Handball Sport &
Marketing GmbH

Saarstraße 56
64625 Bensheim

Tel.: 06251 8551520
Mobil: 0172 8238738

Mail: info@flames-handball.com