Hessenderby in Kleenheim

  • geschrieben von 
"Sicherlich sind wir der Favorit, diese Rolle müssen wir annehmen", so Heike Ahlgrimm vor dem Derby / Bild: (c) Jürgen Pfliegensdörfer - www.sportsword.de "Sicherlich sind wir der Favorit, diese Rolle müssen wir annehmen", so Heike Ahlgrimm vor dem Derby / Bild: (c) Jürgen Pfliegensdörfer - www.sportsword.de

Nach einer dreiwöchigen Winterpause nimmt die HSG Bensheim/Auerbach als souveräner Tabellenführer (22:2 Punkte) am Sonntag mit der Partie bei der HSG Kleenheim (16.30 Uhr) wieder den Spielbetrieb in der 2. Frauenhandball-Bundesliga auf, in der ein Mammutprogramm in Form von neun Punktspielen ohne Pause folgt.

Eine solche ist dann erst wieder am Wochenende 11./12. März. "Sicherlich sind wir der Favorit, diese Rolle müssen wir annehmen", betont Flames-Trainerin Heike Ahlgrimm, schränkt aber sogleich ein: "Für mich ist Kleenheim kein normaler Aufsteiger, denn die Mannschaft hat schon einige gute Ergebnisse erzielt und so manchen Favoriten geärgert. Wir sind also spätestens nach unserer 27:34-Heimniederlage gegen die HSG Hannover-Badenstedt gewarnt. Die hat nämlich gezeigt, dass man die Neulinge in dieser Saison nicht unterschätzen darf."

Der kommende Gegner hat mit der SGH Rosengarten-Buchholz bereits einen Aufstiegsanwärter bezwungen (29:23) und beim BSV Sachsen Zwickau immerhin ein 25:25-Unentschieden geholt. Allerdings blieb Kleenheim in den letzten vier Spielen 2016 sieglos und holte nur zwei Punkte.

Weiterlesen bei Bergsträßer Anzeiger

Letzte Änderung am
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Nach oben

Gold Sponsoren

Handball. Pur.

Herzlich willkommen bei der
HSG Bensheim/Auerbach.

Wir begrüßen Sie in der 2. Handball Bundesliga Frauen Saison 2016/2017.
hbf logo

Flames auf Facebook.

Kontakt.

Auerbacher Handball Sport &
Marketing GmbH

Saarstraße 56
64625 Bensheim

Tel.: 06251 8551520
Mobil: 0172 8238738

Mail: info@flames-handball.com