Flames stimmen sich mit Partnern auf Saison ein

Macht ihr erstes offizielles Spiel für die Flames: Jessica Kockler / Bild HSG Bensheim/Auerbach Flames
Erste Runde im DHB-Pokal
31. August 2017
An ihrem Geburtstag und bei ihrem ersten Spiel für die Flames eine Sunde weiter: Rafika Ettaqi ( Bild: HSG Bensheim/Auerbach Flames)
Flames erreichen die 2. Runde im DHB-Pokal
3. September 2017
alle anzeigen

Flames stimmen sich mit Partnern auf Saison ein

Bild: HSG Bensheim/Auerbach Flames

Bild: HSG Bensheim/Auerbach Flames

Traditionell findet das Community-Event der Flames kurz vor Rundenbeginn statt, um gemeinsam mit Sponsoren & Partnern die neue Saison einzuläuten – so auch in diesem Jahr. Die Flames-Gemeinschaft war am 01. September auf Einladung des langjährigen Partner GGEW in dessen Räumen zu Gast.

Geschäftsführer Michael Geil begrüßte die anwesenden Gäste im sehr gut gefüllten Konferenzraum und bedankte sich beim Gastgeber GGEW für das Engagement, dass ab dieser Saison ausgeweitet wird und nunmehr „Goldstatus“ darstellt.  Carsten Hoffmann, Vorstandsvorsitzender der GGEW AG, hob die langjährige Partnerschaft hervor: „Unsere Werte wie Fairness und Leistungsbereitschaft passen hervorragend zu den Flames. Wir wollen gemeinsam als Team auftreten und unterstützen den professionellen Weg der HSG Bensheim/Auerbach als regionaler Partner.“

Bensheims Bürgermeister Rolf Richter hob die Flames als Repräsentant der Stadt hervor und betonte, dass alle Beteiligten, Sponsoren, Verein, Gmbh und Team eine tolle Gemeinschaft darstellen. „Der Mannschaft mit ihrem Teamgeist wünsche ich viel Erfolg und die nötigen Punkte beim Kampf um den Klassenerhalt.“

Schwere Saison

Geschäftsführer Michael Geil und Trainerin Heike Ahlgrimm stellten die sportlichen Ziele vor – allen Beteiligten wurde dabei bewusst, dass man vor einer herausfordernden Aufgabe steht, um den Klassenerhalt zu realisieren. dazu Heike Ahlgrimm: „Die Liga wird uns alles abverlangen, es wird eine sehr schwere Aufgabe. Wir vertrauen unserem Team und jeder einzelnen Spielerin und brauchen uns nicht verstecken. Die Vorfreude ist groß und wir werden schon am ersten Spieltag sehen, wo  wir stehen.“

Das Team stellte sich danach selbst in humoristischen Einlagen vor – im Anschluss verköstigten sich alle Beteiligten und genossen das von Gastgeber GGEW bereitgestellte Buffet.

Die offizielle Saison startet für die Flames am kommenden Sonntag in der ersten Runde des DHB-Pokals beim HSV Frechen.