Flames Handball. Akademie. – Wohnen

Flames Handball. Akademie. – Wohnen in der Akademie

Verein für Kinderhauserziehung

Der Verein für Kinderhauserziehung e.V., bietet im südhessischen Raum seit 1978 stationäre und ambulante Maßnahmen im Kinder- und Jugendhilfebereich an. Er wurde 1978 von PädagogInnen gegründet und bietet kleine familienorientierte Einrichtungen, die Kinder und Jugendliche im Sinne der demokratischen Erziehung auf dem Weg zu selbständigen und eigenverantwortlichen Persönlichkeiten unterstützend begleiten und führen.

Zum VfK gehören seit 1995 die GGS Bergstraße mbH und seit 1999 die GGS Jugendhaus Malchen mbH.


Der Verein für Kinderhauserziehung hat das ehemalige Hotel Hans gekauft und alle Zimmer neu renoviert. Heute leben dort 5 Akademie- und 1 Bundesligaspielerin mit der Betreuerin unter einem Dach. Insgesamt sind 10 Zimmer mit großer Küche und Aufenthaltsraum von der Flames Akademie gemietet.

Das Gebäude befindet sich in der Nähe des Zentrums von Bensheim. Die Akademie ist ideal im Schnittpunkt zwischen Schule und Sportstätten, Einkaufsmärkten und Innenstadt gelegen, so dass alle für Schule, Sport und das tägliche Leben wichtigen Anlaufstellen fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen sind.

Die Zimmer

Die Zimmer sind mit Bett, Schrank, Kommode und Schreibtisch ausgestattet, können aber von den Spielerinnen auch individuell gestaltet und eingerichtet werden. Jedes Zimmer ist mit einem eigenen Bad ausgestattet, welches ebenfalls auf dem neuesten Stand gebracht worden und mit eigener Dusche ausgestattet ist.
Zimmer Isi 2017
Zimmer Linda 2017
Ein großer Aufenthaltsraum steht allen Bewohnerinnen zur Verfügung und lädt zu gemeinsamen Aktivitäten ein.
Die Einbauküchen ist mit Spülmaschine und Mikrowelle technisch voll ausgestattet. Der sich anschließende Essbereich lädt zum gemeinsamen Essen ein.
Aufenthaltsraum2
Küche
Ein Abstellraum ist für alle Bewohner nutzbar. Den Bewohnern wird zur gemeinsamen Nutzung Waschmaschinen und Wäschetrockner im Keller zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus sind natürlich alle erforderlichen Anschlüsse für Kommunikationsmedien (Fernsehen, Telefon, Internet) vorhanden.