Autohaus Lotz: Teampartner der Flames

HBF-Schultag wird fortgeführt: „Wir haben viele Kinder erreichen können“
5. Dezember 2018
Flames erhalten Jugendzertifikat der HBF 2018/2019
12. Dezember 2018
alle anzeigen

Inhaber Roland Lotz mit Spielerin Sarah van Gulik / Bild: (c) Flames Handball

Die Mannschaft der Flames setzt voll auf das Autohaus Lotz und die Marke Renault. Die Spielerinnen fahren Renault Clio und können sich auf das „Rundum-Sorglos-Paket“ und den Service des Teampartners verlassen.

Spielmacherin Sarah van Gulik: „Ich bin super zufrieden mit meinem Clio, neben der Ausstattung und dem tollen Fahrgefühl besticht der Wagen auch durch einen geringen Spritverbrauch.“

Firmeninhaber Roland Lotz zur Kooperation: „Wir freuen uns, die Flames und den Bundesligahandball in Form der Flames-Flotte zu unterstützen. Als sportbegeisterte Firma sind wir sehr stolz, dass wir die Mannschaft in der 1. Handball Bundesliga als Teampartner begleiten!

Das Unternehmen verbindet die Vielfalt und die Qualität eines hochwertigen Autohauses mit der persönlichen Nähe durch individuelle Beratung. Nicht nur die Mitarbeiter – auch der Chef persönlich ist für die Kunden jederzeit ansprechbar.

„Diese Nähe zu unseren Kunden ist einer der Gründe dafür, dass viele von ihnen uns seit Jahren treu sind. Positiv werden außerdem unsere Zuverlässigkeit, unsere Kompetenz und unsere vielfältigen Service-Angebote gewertet“, beschreibt Roland Lotz das Erfolgsrezept und führt aus: „Auch im Team setzen wir auf Kontinuität. Die meisten unserer Mitarbeiter sind seit über zehn Jahren dabei. Und mit unseren Azubis sorgen wir dafür, dass es uns auch in Zukunft nicht an qualifizierten Mitarbeitern fehlen wird.“

Autohaus Lotz KG
Robert-Bosch-Str.33
DE-64625 Bensheim

Telefon: 06251-93997-0
Fax: 06251-93997-18
E-Mail: roland.lotz@autohaus-lotz.com
www.autohaus-lotz.com